Mit Amtangee 5.7 den Datenschutz fest im Griff

Das CRM-System ist nun DSGVO-konform.

 

Montag, der 09. Juli 2018|Datenschutz, Software|

Neu in Version 5.7: Der Datenschutz-Reiter

Google Chrome-Erweiterung führt

Seit dem 25. Mai 2018 ist die Datenschutzgrundverordnung (kurz DSGVO) in Deutschland gültig: Das Thema Datenschutz ist somit so aktuell wie noch nie, und personenbezogene Daten bereiten manchem Unternehmen große Sorgen. Um diese Sorgen zu nehmen, beinhaltet das aktuellste Amtangee Update den „Datenschutz“-Reiter.

Datenschutzkonformes Arbeiten ist mit Amtangee 5.7. nachweisbar
Durch die DSGVO wurde die Holschuld in eine Bringschuld gewandelt: Unternehmen müssen seit Mai 2018 darlegen, dass datenschutzkonform gearbeitet wird. CRM-Systeme wie Amtangee pflegen und verwalten ein hohes Maß an personenbezogenen und -beziehbaren Daten. Mit dem neuen Datenschutz-Reiter beantworten Sie Fragen wie „Wann wurde der Datensatz erstmalig aufgenommen?“ „Wie steht es um Zweck und Rechtsgrundlage der Datenerhebung?“ und mehr:

Das nicht editierbare Feld „Erstkontakt“ beantwortet die Frage nach dem „Woher?“ , die Multiple Choice-Box „Verarbeitungswecke“ legt fest, was mit den Daten geschehen darf: Handelt es sich um einen Partner, einen Kunden oder Interessenten? Sollte hier kein plausibler Zweck vorhanden sein, liegt gemäß der DSGVO ein Löschgrund vor. Das zusätzliche Feld „Rechtsgrundlage“ definiert das „Warum?“.

Alle Informationen zum DSGVO-konformen Update 5.7. erhalten Sie auf der offiziellen Amtangee-Website.

Fanden Sie den Artikel interessant? Dann teilen Sie ihn doch mit Ihren Freunden:

Quelle: amtangee.com

Wir sind zertifizierter Amtangee-Partner
Sie wünschen Unterstützung im Bereich CRM? Wir sind zertifzierter Amtangee-Partner und helfen Ihnen gerne bei allen Fragen rund um CRM und dem Thema Datenschutz.