Durch die DSGVO müssen Datenschutzerklärungen verständlicher werden

Datenschutzkommunikation im Unternehmen muss perfekt organisiert sein.

 

Montag, der 05. März 2018|Datenschutz|

Durch die DSGVO müssen Datenschutzerklärungen verständlicher werden

Durch die DSGVO müssen Datenschutzerklärungen verständlicher werden

Eine Datenschutzerklärung ist durch das Telemediengesetz (kurz TMG) schon seit längerer Zeit für jeden Internetauftritt zur Pflicht geworden. Die DSGVO hat es sich zum Ziel gemacht, diese Erklärungen für den Nutzer verständlicher und mit 100%-iger Transparenz zugänglich zu machen: Einfache Sprache und eine leicht zugängliche Form sind nun Pflicht, genau wie die vollständige Erfüllung von Artikel 13 der DSGVO „Informationspflicht bei Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person“.

Handeln Sie nicht zu spät: Sie wünschen eine DSGVO-konforme Datenschutzklärung pünktlich zum 25. Mai? Wir beraten Sie kostenlos auf unserer Veranstaltung am 11. April 2018:
Die IT Südwestfalen AG steht Ihnen zur Seite: Ein Expertenpanel bestehend aus Kaspersky, Veeam, Sophos, der Fachanwältin für IT-Recht Michaela Dötsch, sowie der zertifizierte IT-Sicherheitsexperte Jörg Zimmer aus dem Hause der IT Südwestfalen AG informieren Sie bei einem kostenfreien Business Breakfast über konkrete Praxisbeispiele für Ihr Unternehmen.

Wann? 11.04.2018
Wieviel Uhr? 08:00 – 12:00
Wo? Phänomenta Lüdenscheid
Eintritt & Verpflegung? Kostenfrei

Melden Sie jetzt Ihren Besuch zur Veranstaltung an:

Fanden Sie den Artikel interessant? Dann teilen Sie ihn doch mit Ihren Freunden: