Datenschutzerklärung von Google nicht ignorieren!

Nutzer von Google-Diensten werden seit mehreren Wochen zur Einwilligung der Datenschutzbestimmungen „genötigt“.
Verbraucherschützer kritisieren die eingeräumte Frist zum Lesen der 11 DIN A4-Seiten
für zu kurz, raten aber trotzdem vor der Zustimmung das Dokument durchzulesen.

Wie kann ich die Zustimmung des Datenschutzes vermeiden?

  • als nicht registrierter Benutzer, haben Sie die Möglichkeit die Browser-Cookies zu löschen.
  • im Mozilla Firefox können Sie zudem das automatische Löschen der Cookies im Bereich „Datenschutz“ aktivieren
  • nutzen Sie Suchmaschinen, die Ihre Suchanfrage anonym an Google weiterleiten, wie z.B. lxquick.com oder Startpage.com

Quelle IT-Business: http://www.it-business.de/recht/weiteres/articles/511786/