Auch Phishing-Seiten haben ein grünes Schloss

Erste Browser schaffen das Symbol aufgrund von Phishingseiten ab

 

Mittwoch, der 28. November 2018|Datenschutz, Informationssicherheit|

Auch Phishing-Seiten haben ein grünes Schloss.

Über die Hälfte aller Phishing-Seiten haben das grüne Schloss, welches im Volksmund eigentlich für Sicherheit steht: Das grüne Schloss ist ein Indikator für eine https-Verschlüsselung und der Traffic vom Besucher zur Website nicht abgehört wird. Die gefühlte Sicherheit durch das Schloss haben Hacker zu ihrem Vorteil genutzt und machen sich die Mühe, den Traffic ihrer Seiten zu verschlüsseln um mehr Opfer in ihre Falle zu locken.

Die Browserhersteller haben reagiert
Google und Mozilla sind dabei, das Symbol abzuschaffen, und betiteln Webseiten ohne Zertifikat als „unsicher“. Somit einmal mehr der Rat, wachsam im Netz zu agieren.

Fanden Sie den Artikel interessant? Dann teilen Sie ihn doch mit Ihren Freunden:

Quelle: heise.de

Ihre Sicherheit ist uns wichtig!
Sollten Sie Beratung von Ihrem Kaspersky Gold Partner wünschen, oder Sie sind sich bei Ihren Erweiterungen unsicher? Wir helfen Ihnen gerne!