iPhone Akkutausch ist nun
deutlich günstiger

Apple reagiert auf Leistungsminderungen bei schwachen Akkus!

 

Donnerstag, der 04. Januar 2018|Software|

iPhone Akkutausch ist nun deutlich günstiger

iPhone Akkutausch ist nun deutlich günstiger

Zum Preis von 29 € (statt 89 €) bietet Apple den Tausch eines Akkus seit Beginn des Jahres an. Hintergrund der Preisminderung war eine Wiedergutmachung seitens des Herstellers, da herausgefunden wurde, dass iPhones der Baureihen 6,6s,SE sowie 7 eine Funktion erhalten, die die Leistung bei schwachem Akku herunterschraubt.

Welche Geräte sind betroffen, und wann wird das Akku getauscht?
Von dem günstigen Tausch profitieren können Besitzer der iPhone-Versionen 6, 6s, SE und 7. Zum iPhone 5s wurde noch kein Statement seitens Apple abgegeben. Innerhalb der Garantiezeit tauscht der Hersteller das Akku aus, wenn nicht mindestens 80% der Originalkapazität nach 500 Ladezyklen packen.

Die Akkukapazität kann durch ein kostenloses Tool, wie z.B. iMazing abgerufen werden.

Mein Gerät ist betroffen. Wie gehe ich vor?
Im Apple Supportportal kann die Garantieleistung geprüft werden. Der Akkutausch kann per Post kann hier vorbereitet werden. Vor dem Versand sollte ein Backup erstellt werden und sich vom iMessage Account abgemeldet werden. Zusätzlich muss die iCloud Option „Mein iPhone suchen“ deaktiviert werden.

Zum Versand kann über den Paketdienstleister UPS eine Schachtel für das iPhone bezogen werden (oder alternativ die Schachtel von einem UPS-Mitarbeiter mitbringen lassen), und das iPhone in einem der vielen UPS-Shops verschickt werden. Hier fallen Versandkosten von 12,10 € an, welches den kompletten Austausch auf ca. 40 € anhebt. Der Tausch des Akkus dauert zwischen 6 und 10 Werktagen.

Fanden Sie den Artikel interessant? Dann teilen Sie ihn doch mit Ihren Freunden:

Quelle: heise.de