Auslagern als Problemlösung

IT-Projekte werden von vielen Unternehmen ausgelagert weil kein passendes Fachpersonal vorhanden ist. Der Verein Deutscher Ingenieure (kurz VDI) führte zu dieser Thematik eine Umfrage durch, in dem knapp 52% der Befragten via Outsourcing die Probleme lösen: Das sind im Vergleich zum Vorjahr 12% mehr.

„Das muss uns zu denken geben . . .

. . . denn so wird das Know How über die Dinge, die die digitale Transformation ausmachen ausgelagert“ sprach Dieter Westerkamp (VDI-Bereichsleiter Technik und Wissenschaft) am 14. März auf der Cebit in Hannover.

Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands deutlich gefallen

1.000 Fachleute wurden vom VDI zur Einschätzung der Wettbewerbsfähigkeit befragt. Gerade einmal 39,7% ordneten diese im Bereich „gut“ ein; zum Vergleich: 2012 waren es 60%!

Quelle: http://www.it-business.de/mehr-it-projekte-werden-ausgelagert-a-525934/